Willkommen in unserem beiderseitigen Energiebereich.
Ich berate auf Basis der PraNeoHom®

Gesundheitsberatung

Energie

Energiearbeit nach Erich Körbler

...ist eine umfangreiche Messtechnik über das Instrument Einhandrute. Mit ihr ist es möglich, Schwingungen nach einer von Erich Körbler kreierten Messmethode zu bestimmen und durch den Rutenausschlag sichtbar zu machen. Als Praktikerin der Neuen Homöopathie® kann ich mich eines großen Spektrums anhand diverser Messtabellen bedienen und so zu entlegensten Informationen z.B. aus dem Körperenergiesystem gelangen. Wichtig hierbei ist stets die exakte Fragestellung und die Offenheit des Klienten für diese Methode. Man spricht hier auch von Informationsmedizin. ​Diese Erläuterung ist ein Erklärungsmodell. Dies sind keine wissenschaftlichen Aussagen (und sollen auch nicht den Eindruck einer objektivierbaren Methode erwecken)​.​ Das Messen mit der Einhandrute ist eine subjektive Erfahrung und eine individuelle und einmalige Interaktion zwischen Dir und mir bzw. zwischen Dir und Deinem ​Unbewussten und meinen Fähigkeiten.

Arbeiten mit Symbolen und Körblerzeichen

Wie bereits erwähnt, ist alles Energie und unterliegt einer ureigenen Schwingung. Über die Mess- und Fragetechnik ist es somit möglich, für spezielle Beschwerden, im inneren oder Schwierigkeiten im äußeren Umfeld, ein entsprechendes Symbol aus zu ruten. Welches dann z.B. auf der jeweiligen Körperstelle mit farbigen Stiften aufgemalt wird und dort wirken kann - über das Symbol an sich und auch über die Farbe, die wieder eigene Wirkkräfte haben. Beides führt so zu einer Entstörung dieses Bereiches, die gestaute Energie wird wieder ins Fließen gebracht. Der Klient spürt mitunter unmittelbar eine z.T. große Entlastung oder Erleichterung. In diesem Bereich arbeite ich mit Symbolen aus aller Welt, “Medizin zum Aufmalen” von Petra Neumayer und Roswitha Stark sowie den kosmischen Symbolen von Diethard Stelzl.

Gesundheitsberatung

​Als Gesundheitsparktikerin ist es mir ein Bedürfnis, ​Dich bei dem Wunsch nach der Verbesserung Deiner Lebensqualität Gesundheitsberatung​durch die verschiedensten Techniken zu unterstützen. Eine gesundheitspraktische Beratung umfasst folgende Ziele:

- dich in deiner gesundheitlichen Entwicklung und Lebensqualität anzuregen und anzuleiten
- Vermittlung von eigener Gesundheitskompetenz
- Förderung der Stimmigkeit von Denken, Fühlen und Handeln
- Förderung des Vertrauens in die eigene Intuition und Selbstregulation
- Lehren und Trainieren von Achtsamkeit und meditativem Bewusstsein
Ich verstehe mich als Beraterin und Wegbegleiterin für deine ganz spezielle und individuelle Situation.

Spirituelle Lebensberatung

Jeder von uns weiß, dass es Körper, Geist und Seele gibt. Heute ist es so, dass wir dem geistig-seelischen in unserer Gesellschaft kaum oder zu wenig Bedeutung schenken. Der Mensch durchläuft während seines Lebens geistige Entwicklungsstufen, entweder bewusst oder, wie es zumeist in der Kindheit ist, unbewusst. Dies geschieht in Phasen, sofern wir uns vollkommen dem tieferen Sinn des Lebens stellen. Im Laufe unseres Lebens fragen wir uns vielleicht, was den tieferen Sinn unseres Daseins ausmacht und stellen fest, dass unserer Psyche eine große Bedeutung zu kommt. Uns fällt evtl. auf, dass unser Denken sich maßgeblich sowohl auf unseren Körper als auch auf unser Handeln auswirkt. Spirituelle LebensberatungDas, woran wir glauben, bestimmt unser Verhalten und unser Verhalten bestimmt wiederum unsere Verhältnisse in und mit denen wir leben. Achten wir auf unsere Gedanken, kann dies zu unserem Wohlbefinden und der Veränderung unserer Lebensqualität beitragen. Hier liegt ein erster Ansatz, um zu erkennen, dass Gedanken, ob nun positiv oder negativ, sich auf unser Körperenergiesystem und somit auch auf unser Umfeld auswirken - und dies geschieht nicht zufällig. Jede Erfahrung die wir machen, bringt uns in unserer Entwicklung voran. Es gibt eine innere Stimme, die stets zu uns spricht - auch als Intuition oder Bauchgefühl bezeichnet. Diese Stimme versucht uns auf unseren Wegen zu lenken, doch oft überhören wir sie und sagen dann hinterher “Hätte ich doch auf mein Bauchgefühl gehört”. Lernen wir dieser Stimme zu folgen, verbinden wir uns wieder mit unserer Spiritualität und erhalten Antworten aus unserer inneren und der geistigen Welt.

Bewusstseinsarbeit - bewusstes Sein

Wir erweitern unser Bewusstsein, indem wir uns gestatten, über den “Tellerrand” zu schauen und uns von alten Glaubenssätzen, Verhaltensmustern und Strukturen zu lösen und nach unserer ureigenen Wahrheit zu leben. Dies geschieht meistens nach und nach und wir können diese Dinge aus unserem Körperenergiesystem entlassen, nachdem wir sie uns bewusst gemacht haben. Indem wir unseren Blick auf die Dinge erweitern, z.B. auf eine Krankheit oder eine Situation und uns fragen, was uns das Jeweilige eigentlich mitteilen, sagen oder bewusst machen möchte, können wir Antworten erfahren, die uns in unserem Sein und Wohlsein voranbringen.

Besprechen

​Nach meiner Überzeugung ist es so, dass der Körper das Haus unserer Seele ist. Besprechen von KrankheitenUnsere Seele verfolgt ihren eigenen Weg, der Verstand steht dem oftmals entgegen. Stoßen nun Seelenweg und Verstand aufeinander, kann dies zu körperlichen Symptomen führen, die sich in Schmerz, Unwohlsein oder Krankheit ausdrücken können. Genauso verhält es sich mit negativen Glaubenssätzen wie z.B. ich bin nichts wert, ich kann gar nichts, keiner mag mich, etc. Dinge, die bestimmt jeder schon mal in irgendeiner Form dachte. ​Durch unterschiedliche Möglichkeiten kann ich mit Dir herausfinden, was Dein Körper Dir mitteilen möchte. Anderseits geht es auch, mit überlieferten Besprechungsgebeten und Ritualen die bestehende Disharmonie zu mildern oder auch zu wandeln. D.h. entweder bewusst oder auf einer anderen Ebene unbewusst. Dies kann allerdings bei schon lange währenden Beschwerden auch mehrere Sitzungen beanspruchen.

Systemische Arbeit

Wir alle Leben in einem Netzwerk. Innerhalb der Familie, der Arbeit, Schule, Nachbarschaft, Freunden, usw. Die verschiedensten Körperenergiesysteme treffen aufeinander. Jeder hat seine eigene Energie und strahlt diese auch aus. Über unsere Auren kommuniziern wir nonverbal miteinander. Der Mensch an sich sehnt sich nach stetiger Harmonie in seinem Umfeld, doch haben wir manchmal unterschiedliche Systemische Arbeit“Wellenlängen” und somit kann es zu unangenehmen Gefühlen, Begegnungen, etc. kommen. Es ist oftmals schwer zu erkennen, worum es in Konfliktsituationen eigentlich geht, besonders wenn wir selber involviert sind. Mit der systemischen Arbeit eröffnet sich also eine Möglichkeit, aus der “Vogelperspektive” einen Blick auf die Dinge zu werfen, sie zu lösen und neu zu ordnen.

Eine Beratung bei mir

... ist stets höchst individuell und kann sich in einem Zeitraum von 30 Min. bis zu ca. 2 Stunden bewegen. Nach 2 Stunden ist jedoch meistens die Aufnahmefähigkeit dessen, was man über sich erfährt, erschöpft. Je nachdem, was wir bearbeiten, ist ein Mitwirken von dir im Anschluss von Wichtigkeit - wie z.B. das Nachmalen von Zeichen und Symbolen, das Arbeiten mit positiven Affirmationen oder Ähnlichem. Die Beratung kann bei dir zu Hause oder bei mir stattfinden. Ganz so, wie es sich am besten für dich anfühlt und gestaltet. Als Energie- bzw. Aufwandsausgleich nehme ich dankend folgende Beträge entgegen:

- erste Beratungsstunde 60,- €
- jede weitere ¼ Stunde 7,50 € (30 € pro Stunde)
- Kilometerpauschale Anfahrt (max. 20km-Radius, max. 16€) 0,80 € (inkl. Fahrtzeit)
- Telefonische Beratung pro ¼ Stunde 10,- €
- Versenden von Briefen mit Körperzeichen und Erklärung 5,- €

Umsatzsteuerfrei gemäß § 19 Umsatzsteuergesetz.

Ich bin Gesundheitspraktikerin und Mitglied im BfG (Berufsverband der Gesundheitspraktiker) der DGAM (Deutsche Gesellschaft für alternativ Medizin). Laut Berufsordnung unterliege ich der Schweigepflicht. Solltest du derzeit in ärztlicher oder heilpraktischer Behandlung sein, kann ich dich begleitend in deiner Selbstverantwortung für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden anleiten und mit verschiedensten Techniken unterstützen. Die Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker ersetze ich jedoch nicht. Es besteht allerdings die Möglichkeit der Kooperation, sofern dies von dir gewünscht ist und dein Arzt oder Heilpraktiker auch dazu bereit ist.

Vera Meyer

Im Mai 1971 wurde ich in Wolfsburg geboren. Nach meiner Ausbildung zur Köchin, einem späteren Besuch der Hotelfachschule mit dem Abschluss der staatlich anerkannten Betriebswirtin und dem Erwerb der Ausbildereignung, zog es mich 1996 nach Berlin. Hier lebe ich und arbeite seitdem in einem Großhandelsunternehmen im Verkauf. Mein Wohnort hat sich mittlerweile an den Rand Berlins - nach Glienicke/Nordbahn verlagert.

Vera Meyer

Aufgrund eines schweren Asthma- und Allergieleidensweges im Alter von 6-16 Jahren kam ich damals nach einem akuten Asthmaanfall mit 16 Jahren zum ersten mal mit den Künsten der Heilpraktik in Kontakt. Nachdem ich durch mehrere intensive Behandlungen bei einem Heilpraktiker von meinen langjährigen Beschwerden befreit werden konnte, blieb mein Interesse, meine Bewunderung und mein Vertrauen bei der Gegebenheit, Krankheiten auch anders betrachten und behandeln zu können, haften.

Mit der Geburt meiner beiden Söhne 2000 und 2002 bekam mein Leben eine komplett neue Richtung. Ziemlich schnell durfte ich erfahren und lernen, mich mit zahlreichen, unterschiedlichen Erkrankungen, diversen Unfällen und späteren Verhaltensauffälligkeiten, wie dem Bild von ADS und AD(H)S, auseinander zu setzen. Das gab mir die Möglichkeit, Krankheiten z.T. zu erkennen, zu begleiten und ein tieferes Verständnis für die verschiedenen Beschwerden zu entdecken. Da ich nicht wollte, dass meine Kinder bei der Häufigkeit ihrer Erkrankungen stets und ständig starke Medikamente und Antibiotikum bekamen, entschied ich mich, auch hier nach alternativen Heilmethoden Ausschau zu halten. Ich fing zunächst an, mich für die Welt der Bachblüten zu interessieren - wobei die Aussage Edward Bach´s “Heile dich Selbst” ein großer Impuls für mich war, mich “auf den Weg zu machen”. Die häufigen Erkrankungen meiner Söhne und auch meine eigenen Beschwerden brachten mich zunächst zur klassischen Homöopathie. Durch die jeweilige Erstanamese erfuhr ich also, wie eng doch alles miteinander verwoben ist und dass hinter jedem Beschwerdebild noch eine Vielzahl von anderen Ursachen versteckt sein können. Homöopathische Arzneimittelbilder zu lesen wurde für mich so spannend wie ein fesselnder Roman.

Im Jahr 2007 erschütterte der plötzliche und ganz und gar unerwartete Tod meines lieben Vaters mein Leben und das meiner Familie zutiefst. Rückblickend gab mir dies jedoch die größte Chance zu geistigem Wachstum und mich mit der Thematik des Lebens und dem Tod auseinander zu setzen. Durch die Erfahrung all der Schmerzen und der Trauer eröffneten sich mir viele weitere, hilfreiche energetische Methoden, um mich wieder in die Balance zu bringen. Hierdurch kam ich zu der Möglichkeit des Familienstellens, lernte die Genogrammarbeit kennen bzw. die des systemischen Aufstellens - auch von abstrakten Handlungsgeschehen. Ich war und bin nachhaltig von dieser Energiearbeit beeindruckt. Der Tod hat seitdem ein anderes "Gesicht" für mich und ist ein Wechsel von der grobstofflichen Materie in die feinstoffliche, denn die Energie bleibt stets erhalten und ändert lediglich ihre Form, d.h. das ich auch heute noch energetisch mit meinem Vater verbunden bin und bleibe. Die Dinge, die mich persönlich belasteten, konnte ich bisher durch die verschiedensten Behandlungsformen verändern, auflösen oder verbessern. Ob es nun die Körper-Psychotherapie mit schamanischen Körperreisen und einer speziellen Tiefenmassagetechnik war, Akupunktur, die 3 in 1 Methode, die auf emotionalen Stressabbau setzt, das Besprechen von Krankheiten, das geistige Heilen oder Reiki - all diese Dinge habe ich an meinem eigenen Körper ausprobiert und erfahren. Jede einzelne Form der unterschiedlichen Behandlungstechniken hat mich stets beeindruckt und mir vermittelt, dass z.B. ein bloßer Schnupfen eben nicht nur ein Schnupfen ist.

Diese Erfahrungen, die ich bisher sammeln durfte und all das Wissen, was ich mir angeeignet hatte, konnte ich wunderbar in der Ausbildung zur Beraterin der Praxisorientierten neuen Homöopathie mit den Lehren von Erich Körbler im Jahr 2010 einfließen lassen. Wobei mir mit der Ausbildung zur PraNeoHom Beraterin sehr, sehr umfangreiche Möglichkeiten der Informationsmedizin vermittelt wurden, von denen ich immer noch nachhaltig beeindruckt und begeistert bin. Alles ist mit allem verbunden, alles schwingt, alles kommuniziert in Wellenform miteinander, ist messbar, z.T. spürbar. Ich arbeite bevorzugt mit Körblerzeichen, Symbolen aus aller Welt, kosmischen Symbolen von Diethardt Stelzl und Farben, die ich auf den Körper aufmale. Ich arbeite ebenso gerne mit Wasserübertragungen, Affirmationen, Botschaften aus diversen Kartendecks, wie z.B. Krafttierkarten, Alohakarten, Bachblütenbotschaften, etc.. Genauso interessant ist die Möglichkeit des “Rutenstellens” oder auch die Metaplan Methode, die ich während der Zertifizierung als Gesundheitspraktikerin kennenlernen durfte.

Weiterhin ließ ich mich zur Besprecherin von Krankheiten einweihen. Dies empfand ich als notwendige Ergänzung und Abrundung zu der vorangegangenen Ausbildung. Während einer Beratung bei mir bediene ich mich also einer Fülle an Möglichkeiten, je nachdem was “dran” ist und sich offenbaren möchte.

Die Zertifizierung als Gesundheitspraktikerin gibt mir den nötigen Rahmen, alternative Methoden zu präsentieren und anzubieten - hin zu einem selbstbewussten, eigenverantwortlichen Denken und Handeln für die eigene Gesundheit und das eigene so kostbare Leben.

Ich freue mich darauf, dich bei deiner Reise zu dir selbst begleiten zu dürfen.

 

Kontakt

eMail
vera@koerper-zeichen.de
Mobil
0176/39890744
Anschrift
Vera Meyer
Elsässer Str. 9
16548 Glienicke/Nordbahn
Deutschland

Links

www.dgam.de

www.praneohom.de

www.ypsilon-shop.de

www.hunaseminare.at

www.natur-wissen.com


Meine Buchempfehlungen

Gesundheit für Körper & Seele, von Louise L. Hay

Bachblüten-Therapie, von Mechthild Scheffer

Die geistigen Gesetze, von Kurt Tepperwein

Medizin zum Aufmalen, von Petra Neumayer und Roswitha Stark

Medizin zum Aufmalen II, von Petra Neumayer und Roswitha Stark

Medizin zum Aufmalen III, von Petra Neumayer und Roswitha Stark

Die Metamorphische Methode, von Gaston Saint-Pierre und Debbie Shapiro

In Licht und Liebe leben, von Diana Cooper

Neue Offenbarungen, von Neale Donald Walsch

Der Schlüssel zur Selbstbefreiung, von Christiane Beerlandt